Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Lehren

Das Institut für Unternehmensrechnung und Steuerlehre verfolgt zwei zentrale Ausbildungsziele: Einerseits ist die Vermittlung von umfangreichem steuerrechtlichem Wissen erforderlich, um die AbsolventInnen angemessen auf eine Tätigkeit in der Steuerberatung, der Wirtschaftsprüfung oder dem Rechnungswesen vorzubereiten. Dabei zählen sowohl das nationale und das internationale Steuerrecht Österreichs als auch das nationale Steuerrecht ausgewählter ausländischer Staaten zu den Lehrinhalten.

Im Rahmen einer akademischen wirtschaftswissenschaftlichen steuerlichen Ausbildung ist andererseits die Analyse von Steuerwirkungen auf ökonomische Entscheidungen unverzichthar. Dabei werden Modelle der Investitions- und Finanzierungstheorie mit der Besteuerung verknüpft. Auf diese Weise werden Studierende befähigt, die Wirkungen des geltenden Steuerrechts, aber auch potentielle Wirkungen von Steuerreformvorschlägen zu beurteilen. Diese Fähigkeiten bilden einen speziellen Wettbewerbsvorteil der AbsolventInnen der Grazer Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre.

Kontakt

Institutsleiter
Universitätsstraße 15/G2 8010 Graz
Univ.-Prof. Dr. Rainer Niemann Telefon:+43 (0)316 380 - 6444
Fax:+43 (0)316 380 - 9595

Kontakt

Sekretariat
Universitätsstraße 15/G2 8010 Graz
Christoph Fuchs Telefon:+43 (0)316 380 - 6446
Fax:+43 (0)316 380 - 9595

Mo - Fr 9:00 - 12:00 Uhr
Mi 14:00 - 16:00 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.